Angebot für Reitlehrer, Trainer und Ausbilder

 

Heutezutage werden hohe Anforderungen an den Reitlehrer gestellt.

  • Reitfähigkeiten auf hohem Niveau
  • Know How in den Bereichen Anatomie, Physiologie und Biomechanik von Pferd und Reiter
  • Wissen um geeignete (Ausbildungs-) Methoden und Alternativen dazu
  • durch Fortbildungen immer uptodate in div. Themen rund um den Reitsport (z.B. Fütterung, Sattelkunde, Hufkunde)
  • persönliche und sozialkommunikative Kompetenzen
  • pädagogische Kompetenzen
  • Geschick und Gespür für Menschen und deren Probleme

und am besten immer gut gelaunt und charmant !

 

Dies alles zu leisten, ist eine tägliche Herausforderung. Kommen dann noch die Angst-Reiter dazu, kommt man schnell an seine Grenzen. In solchen Situationen bietet RidersMind die folgende (diskrete) Unterstützung an :

  • Wingwave Coaching für Reitschüler, die durch verschiedene Ursachen blockiert werden (Sturz, Selbstzweifel, Kontrollverlust, Glaubenssätze)
  • Mentaltraining in Form von Vorträgen/Seminaren/Workshops für Reitschüler/Vereine/Ausbilder
  • Wingwave Coaching für Reitlehrer, Trainer und Ausbilder, um erlebte und belastende Situationen zu verarbeiten
  • Supervisionsgespräche (z.B. Umgang mit schwierigen Kunden)

In dem Blog-Artikel: "Wenn der Reitlehrer nicht helfen kann-der Umgang mit Angst-Reitern" werden die Schwierigkeiten  und die Hilflosigkeit der Reitschüler dargestellt. Der Trainer und Ausbilder erhält Hinweise, wie man eine Blockade bei Schülern erkennt. Diese Erkenntnis und die Suche nach dem individuellen Lösungsweg für den Reiter mit professioneller Unterstützung durch Trainer und Coach führt zur win-win-Situation von Reiter-Pferd-Trainer, so dass reiterliche Weiterentwicklung stattfinden kann.