Warum Mentaltraining im Reitsport?

Brauche ich Mentaltraining wirklich? Was bringt Mentale Stärke?

Viele Reiter/Sportler glauben, dass sich Mentaltraining nicht für sie eignet oder sie dieses nicht brauchen. Vielleicht scheint es auf den ersten Blick tatsächlich so.

Doch dieses Training bietet vielfältige Vorteile für den Sport und die persönliche Entwicklung. Einige der häufigsten Argumente habe ich unten mal aufgeführt.


  • ich brauche so etwas nicht
  • Hast du schon alles deine Ziele und Wünsche erreicht ? Glückwunsch !!
  • Oder gibt es doch noch ein Ziel, das du  ( mit deinem Pferd ) noch erreichen willst ?


  • das funktioniert doch nicht wirklich !!
  • Über die Wirkung von (Sport-)Mentaltraining gibt es unzählige Bücher und Untersuchungen.
  • Heute kommt fast kein erfolgreicher Spitzensportler ohne Mentaltraining aus !
  • Probiere es aus und lass dich begeistern !


  • ich habe keine Zeit/ keine Lust mich mit meinen Problemen auseinanderzusetzen
  • Problemverdrängung statt Problemlösung funktioniert nur kurzfristig
  • längerfristig wird das Problem größer und die Unzufriedenheit wächst


  • Mental Coaching ist zu teuer für mich
  • Reitsport ist ein kostenintensives Hobby. Viel Geld fließt in das Equipment von Reiter und Pferd. Hilft aber die neue, schicke Schabracke beim erfolgreichen, losgelassenen und harmonischen Reiten ?


  • ich will mich nicht verändern/ weiterentwickeln-alles soll so bleiben wie es ist

  • eine Weiterentwicklung findet immer statt
  • es ist wichtig, den richtigen Weg einzuschlagen
  • die im Mentaltraining erworbenen Fähigkeiten können vom Sport auf den beruflichen und  persönlichen Kontext übertragen werden = Persönlichkeitsentwicklung findet statt !!


  • ich brauche keine Hilfe von jemand anderen-ich schaffe das alleine!
  • Vielen ist es unangenehm, sich Hilfe von außen zu holen. Sie sehen dies als Zeichen von Schwäche.
  • Aber holen wir für Muskelverspannungen und Blockaden beim Pferd oder Menschen nicht auch den Physiotherapeuten oder den Chiropraktiker ?
  • In diesen Fällen erwarten wir doch auch nicht, dass wir diese "Baustellen" alleine lösen. Hier helfen Profis, damit das Reiten wieder gelingt und Freude macht !