In 14 Wochen zu einem Mental starken Reiter-Woche 10: Geheimwaffe Musik !

In 14 Wochen zu einem Mental starken Reiter- Woche 10: Geheimwaffe Musik

In der letzten Woche ging es um die Entspannung und die ihre Bedeutung im Reitsport. Diese Woche wollen wir uns anschauen, wie wir uns selber in einen energievollen, gut gelaunten und positiv gestimmten Zustand versetzen können.

Jeder kennt bestimmt die Wirkung von guter Laune. Man ist einfach gut drauf, die Dinge, die zu erledigen sind, gehen einfach von der Hand. Mitmenschen können uns mit ihrer (schlechten) Laune nichts anhaben und selbst das Wetter erscheint nicht ganz so trüb wie sonst. Auch die Arbeit mit dem Pferd scheint wie von selbst zu funktionieren und wir werden eins mit dem Pferd-sind im hier und jetzt. Dieser Zustand wird als Flow bezeichnet. ein Zustand, bei dem man zu 100% im hier und jetzt ist und sich voll auf seine Sache konzentriert. Äußeren Umstände werden nicht oder nur kaum wahrgenommen. Kinder, die ganz in ihr Spiel vertieft sind, aber auch z.B. Läufer im sogenannten "Runners-High" sind dann in diesem Flow-Zustand. Ein toller und erstrebenswerter Zustand ! Doch wie kommen wir dort hin ?

 

Ein Weg führt über die Musik. Wir alle haben Lieder im Kopf, die an bestimmte Emotionen, Erinnerungen und Situationen geknüpft sind. Hören wir diese Lieder, denken und fühlen wir uns wieder hinein in die Situation von damals. In der Werbung wird mit dieser Methode viel gearbeitet. Denken wir mal an die Coca Cola-Werbung. Ein Lied wie "First time" mit jungen erfolgreichen Leuten, die das Leben genießen oder zum ersten Mal verliebt sind und dazu Coca Cola trinken, verspricht Freiheit, Lebensfreude, Attraktivität und Spaß. Mit der Cola hat dies wenig zu tun...

Wir können diese Strategie auch für uns nutzen. Welche Musik hörst du gerne ? Welche Stücke rufen in uns gute, starke und positive Gefühle hervor ? Welche Musik steht auf deiner Top-Ten-Liste ? Welche Musik ist mit Energie, Erfolg, Tatkraft und positiver Einstellung verknüpft ? Hast du ein wenig in deinem Gedächtnis gekramt und dir die wichtigsten Stücke herausgeschrieben, brenne diese Musik auf eine CD oder auf ein Playlist für das Handy. Diese Musik nutzt du nun zukünftig, um dich in einen guten emotionalen Zustand zu versetzten. Dies kann im Auto auf dem Weg von der Arbeit in den Stall sein oder auf dem Weg zum Turnierplatz.

Unterstützt wird die Wirkung durch Bewegung. Tanze einfach zu der Musik ! Je wilder, desto besser ! Dies schüttet Glückshormone aus ! (Die Wirkung kennst du evt. aus der Disko ?!) Ebenso fördert und stärkt das Selbstbewusstsein und den Glaube an sich selbst die folgende Übung: Hebe für 2 Min die Arme in die Siegerpose und denke an die zu bewältigende Situation, die bevorsteht. Der positive Effekt konnte wissenschaftlich nachgewiesen werden.

Auch die Pferde profitieren von einem gut gelaunten Menschen. Das sie dies tatsächlich wahrnehmen können, habe ich in dem Blogartikel vom 25.Februar 2016  beschrieben.

Und nun viel Spaß beim Stöbern in alten, tollen Musikstücken ! Nutzt die Kraft der Musik für euch !!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0