Buchrezension

 

EquiHypnose -Wege aus der Angst bei Reiten

 Von Nicole Weber

 

Das neuste Buch aus dem Bereich Mentaltraining und Ängste beim Reiten stammt von Nicole Weber.  Es ist in diesem Jahr (2019) im Müller Rüschlikon Verlag erschienen und umfasst 143 Seiten.

Die Kosten für dieses Buch liegen bei 19.95 Euro. Das Buch umfasst zwei große Hauptteile: Entstehung und Ursachen der Reitangst und wie Pferde spiegeln und einen zweiten Teil, der sich mit der (Selbst-)Hypnose beschäftigt.

Dieses Buch ist logisch und strukturiert aufgebaut. Es werden die biologischen Hintergründe der Angst einfach und leicht verständlich erklärt. Mögliche (körperliche) Ursachen der eigenen Ängste werden ebenso angesprochen wie Haltung, Equipment und körperlichen Einschränkungen der Pferde. Fragen zur Selbstreflexion helfen, den eigenen Ängsten auf die Spur zu kommen. Der zweite Themenbereich im ersten Teil erklärt sehr ausführlich, wie Pferde sich im natürlichen Kontext verhalten und wie sie auf uns und unsere Angst reagieren.

Der zweite Teil des Buches befasst sich mit den Strategien gegen die Angst. Übungen für die eigenen Achtsamkeit und die Selbstreflexion sind leicht verständlich und gut angeleitet. Unterstützt werden diese Anleitungen durch MP3-Stücke, die per QR-Code schnell und direkt geladen werden können. Der Leser wird bei den Übungen auf mögliche Probleme aufmerksam gemacht und ihm werden Lösungsvorschläge an die Hand gegeben.

Der Abschluss des Buches bildet ein Fahrplan für die nächsten zukünftigen Schritte in den Alltag.

 

Fazit: Ein sehr hilfreiches Handbuch, das den ängstlichen Reiter an die Hand nimmt und ihm Hintergründe und Lösungswege aufzeigt.

Ich selber fand die angebotenen Übungen leicht durchzuführen. Die Selbsthypnose für Blockaden lösen, Ziele fokussieren und Autosuggestion werden mit tollen virtuellen Bildern (Visualisierungen) anschaulich und nachvollziehbar vermittelt.

Ich konnte viele Parallelen und ähnliche Ansätze zu meiner Arbeit finden, auch wenn der Weg zum Lösen der Ängste unterschiedlich ist (Hypnose versus wingwave). Damit findet sich für die unterschiedlichen Reiter unterschiedliche Lösungsansätze, die beide ihre Wirkung und Berechtigung beim Lösen der Ängste beim Reiten haben.

 

Ein tolles Fachbuch, das einen guten Einblick in das Tabu-Thema Angst beim Reiten gibt. Der ängstliche Reiter findet in diesem Buch hilfreiche Tipps und Übungen, um die eigene Angst besser zu verstehen und die ersten Schritte aus der belastenden Situation und der Angstfalle zu gehen.

 

Hilfreich ist auch mein Blogartikel, in dem es um andere Bücher aus dem Bereich Mentaltraining geht. Diesen Artikel findest du hier.

Equihypnose-Wege aus der Angst von Nicole Weber

hier erhältlich:

https://amzn.to/2YEqLR6