Artikel mit dem Tag "Souveränität"



29. Januar 2017
Für diese Woche habe ich eine Übung aus dem Achtsamkeitstraining rausgesucht. Deine Aufgabe besteht darin, deinen Fokus zu ändern. Weg von den negativen Gedanken und der (Eigen-)Kritik hin zu dem Augenmerk auf die schönen und guten Dinge im Leben. Damit das nicht nur leere Worte bleiben, bekommst du diese Übung: Heute werden keine Mitreiter kritisiert, sondern du sagst mindestens zwei Reitern (oder Kollegen) etwas Nettes ! Sei dabei aber so konkret wie möglich ! Also nicht einfach: du...
23. März 2016
Jetzt geht es wieder los ! Die Turniersaison beginnt ! Für die Einen ist es Wochenendbeschäftigung und Wiedersahen mit vielen Freunden und Bekannten, für die Anderen das Präsentieren, Vergleichen und Wetteifern mit seinem Pferd um die vorderen Plätze. Die Lektionen und Sprünge sind geübt ?! Die Checkliste geschrieben ? Die Ziele gesteckt ? Aber besitzt du auch die Mentale Stärke, deine Leistung punktgenau abzurufen ? Neben den bekannten Faktoren Zielsetzung, Stärkenanalyse und...
23. Oktober 2015
Schaffe ich es durch meine mentale Stärke, meinem nervösen und hippeligen Pferd die nötige Sicherheit in der Dressurprüfung zu geben, die es braucht ?! Das war die entscheidende Frage am letzten Wochenende. Kann ich all die Techniken und Tipps, die ich im Mental Training gelernt habe, in die Praxis umsetzten. Wie fühlen sich meine Kunden mit diesen Techniken ? Werde ich Unterschiede spüren ? Wird mein Pferd gelassen durch die Prüfung laufen, oder bei jedem Geräusch und Gegenstand die Flucht
16. Oktober 2015
Pferde lieben souveräne Reiter ! Aber was bedeutet eigentlich souverän ? Die ursprüngliche Bedeutung des Wortes ist überlegen. Ein souveräner Mensch handelt unabhängig, gelassen, kompetent, stark und routiniert. Er strahlt seine Überzeugungen und Kompetenzen nach außen. Ein solcher Mensch bestimmt das Handlungsgeschehen, sei es nun im Konfliktgespräch, bei Verhandlungen oder in der Zusammenarbeit mit dem Pferd.